Wichtige Informationen

ZUGÄNGLICHKEIT:

Es ist nicht schwierig bis zu diese Häuser zu fahren. Bis Biograd gibt es Autobahn. In Biograd gibt es Fähre, die nach Insel Pasman nur 15 Minuten fährt und von dort sind fast alle diese Häuser mit dem Auto erreichbar. Auf dieser Insel gibt es auch Krankenstationen und Nahrungsmittelladen.

Die meisten der Robinsonhäuser auf der Insel Pasman, die sich nur 1,5 n.m. von der Stadt Biograd na Moru und dem Festland befindet, waren früher nur über den Seeweg erreichbar, was sich aber mittlerweile geändert hat da die Hausbesitzer sich in letzer Zeit sehr bemüht haben mehrere provisorische zugängliche Strassen zu den Häusern herzustellen. Durch diese Strassen sind die meisten der Häuser mehr oder weniger bis auf ca. 500m mit dem Auto erreichbar, manche auch direkt bis zum Haus. Diese provisorischen Landstrassen die über das Insel Gebirge führen sind etwas grober (Kies/Erde) und können sich stark ändern, durch Wettereinfluss z.b. Wind, Hagel und Regen dieser kann den zustand der Strasse sehr verschlechtern, aus diesem grunde sind diese Strassen für tiefergelegte Autos nicht befahrbar, was aber nicht heisst dass Sie unbedingt einen Geländewagen besitzen müssen. Diese Strassen sind auch mit einem normalen Auto, bei langsamer und vorsichtiger fahrt befahrbar. Sollten Sie sich für ein Haus entscheiden das mit dem Auto nicht erreichbar ist, bieten wir Ihnen einen kostenlosen Transfer an, zu Ihrem gebuchtem Haus bei an- und abreise, sowie das sicherstellen Ihres Autos. Bitte schauen Sie sich die Strassenbilder genau an da wir spätere Reklamationen diesbezüglich nicht in betracht nehmen können, weitere Informationen und Bedingungen bezüglich der Reklamationen, Stornierungen, Reservierungen und bezahlungen finden Sie auf dieser Homepage unter den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die meisten der Häuser in der Hochsaison sind nur für Buchungen von Samstag bis Samstag verfügbar einige jedoch auch von Sonntag bis Sonntag ein Buchungs minimum sind immer sieben Tage. Manche der Häuser stehen in kleineren "Fischer Dörfern" das sind Gruppen von Häusern die nahe beieinander liegen, während einige wiederum etwas isolierter und alleine stehend sind. Das Meer und die Küste sind in ganzen Kroatien ein allgemeine Gut, und können nicht Privatisiert bez. eigentum von einer Person sein. Das heisst, dass es keine privaten Strände und Buchten in Kroatien gibt, es steht jedem frei zur verfügung zu den Buchten und Stränden von den Häusern zu kommen und es dürfen gegen diese keine Maßnahmen vorgenommen werden.

Die Fährenkosten sind nicht im Mietpreis für das Haus enthalten. Alle weiteren Informationen über den Fahrplan und die Fährenpreise finden Sie hier.

Diese Häuser sind nicht für Personen mit Gehbehinderung geeignet.

AUSRÜSTUNG DER HÄUSER:

Die Wasserversorgung all dieser Häuser kommt aus Wassertanks, das Wasser wird zu den Häuser mit Specialschiffen transportiert und wird von großem Wert betrachtet. Die Kapazität eines solchen Wassertankes ist nicht auf Entsorgung von einer einzelne Reisegruppe von Gästen bestimmt, es sollte für die meisten von nützen sein und wenn nicht sogar den ganze Sommer aushalten. Daher ist es zu empfehlen sparsam mit dem Wasserverbrauch umzugehen, es ist trinkbar sollte aber unbedingt vor dem verzehr immer abgekocht werden.
Die Duschen in den Häusern funktionieren nach dem gesetze des freien falles und bieten nur eine kalte bis lauwarme Wassertemperatur an. Die Außen-Duschen haben entweder kleine schwarz bemalte Wassertanks die manuell vom Hausbesitzer oder von Ihnen selbst befüllt werden oder aber auch Thermo-Säcke ( schwarze Plastiksäcke mit Röhren an den unteren Seiten, die man selbst befüllt und an einen sonnigen Ort hängt um sich mit warmen Wasser zu versorgen ). In der Küche gibt es selbstverständlich fliessendes, aber nur kaltes, Wasser. Das Toilettenwasser kann in manchen Fällen aus Meereswassertanks kommen und wird in diesem Fall separat gehalten, diese werden vom Hausbesitzer selber gefüllt.
Der Herd und der Kühlschrank funktionieren auf Gas, das in spezielen Flaschen kommt. Der Hausbesitzer ist verantwortlich dass immer genügend Gas da ist. Falls es notwendig ist wird der Hausbesitzer Ihnen die Gasflasche wechseln kommen. Selten gibt es ein Backrohr in der Küche - sollte dies für Sie von Bedeutung sein, sollten Sie sich bitte über die Küchenausrüstung genau erkundigen. Alle Küchen sind mit Geschirr, Kochtöpfen, Besteck und Trinkgläsern ausgestattet, entsprechend der maximalen Kapazität des Hauses. Die meisten Häuser sind entweder mit einem tragbaren Grill oder einem Stein-Ofen Grill ausgerüstet. Grillkohle ist in den Häusern nicht vorhanden.

Bettwäsche ist in allen Häuser vorhanden die einmal in der Woche wird vom Hausbesitzer frische gebracht, meistens Samstags, jedoch sind keine Hand- und Strandtücher vorhanden, diese sollten Sie bitte selber mitbringen. Auch die Mülltonne wird einmal die Woche vom Hausbesitzer entleert. Alle andere Notwendigkeiten, Lebensmittel, Getränke, Brot so wie auch gegenstände für die persönliche Hygiene ( Duschgel, Seife, Toilettenpapir ect. ) und zum eventueligem reinigen der Wohnfläche während Ihres aufenthaltes müssen Sie selber mitbringen.

Was den Strom angeht sollten Sie ebenso mit dem verbrauch sparsam sein, einige der Häuser haben Solarenergie mit 220V Strom andere wiederum mit nur 12V Strom, in beiden fällen sollten Sie mit dem Stromverbrauch sparsam umgehen. Dieser dient nur zur beleuchtung im Haus, Aufladen Ihres Mobiltelefones und eventuell zum Radio hören benützt werden, übertreibender Strom Verbrauch führt zur überlastung und kann zu einem mindesten 24 Stündigen Stromausfall führen. Alle Häuser haben eine sogennante Batterie die sich im laufe des Tages durch die Sonnenenergie auflädt. Es ist nicht möglich elektrische Haushaltsgeräte, Laptops und ect. in diesen Häusern anzuschließen und diese zu benützen, auch wenn im Haus 220V Strom vorhanden ist ( in den meisten der Häuser ist nur 12V Strom vorhanden ). Da die Strominstallationen nicht genügend leistungsfähig sind kann dies zum Stromausfall oder sogar zur beschädigung führen ( Bei grösseren Schäden im oder am Haus wird es dem Hausnutzer zu Lasten gemacht ).

Hunde sind in einigen Häusern willkommen ( gegen Aufpreis, Haustiergebühr ) und dürfen nur durch vorherige Anfrage und zustimmung durch absprache mit uns sowie dem Hausbesitzer mitgebracht werden.

Jedes der Häuser ist nur für eine bestimmte Personenanzahl gedacht und deshalb ist es nicht erlaubt ohne unser wissen eine oder mehrere Personen mitzubringen. Bei einer überschreitung dieser ohne vorherige Ankündigung, behält sich der Eigentümer das Recht vor ( finanzielle sowie auch rechtliche schritte vorzunehmen, eine entziehung der Unterkunft sowie auch zu einer fristlosen Kündigung ) in manchen fällen kommt es vor das der Hausbesitzer auch alle mitreisenden Personen akzeptiert, gegen einen aufpreis für jede Person mehr die, die Kapazität des Hauses überspringt. Diese gebühr beträgt 10,00 EUR pro Person ( die zuviel ist ) und pro Tag für Strom und Wasserverbrauch ( auch wenn kein Extrabett dabei ist ).

Für alle fälle nehmen Sie bitte auch ein Mobiltelefon mit, so dass Sie uns auch bei bedarf Kontaktieren können, dieses können Sie selbstverständlich im Haus aufladen mit einem normalem Ladegerät oder aber auch mit einem KFZ-Ladegerät für Mobiltelefone (12V ), nehmen Sie bitte für alle fälle beides mit.

VERSORGUNG:
Für Häuser die mit einem Auto nicht erreichbar, wird eine Lebensmittel bestellung mit Lieferung angeboten. Bestellungen werden per SMS an eine Mobiltelefonnummer, die Sie bei Ihrer ankunft von uns bekommen, gesendet. Bitte geben Sie Ihre bestellung verständlich, umfassend und eindeutig an vor allem im Hinblick auf die Art und Menge der bestellten güter und mit dem Namen des von Ihnen angemieteten Hauses. Die bestellte und gelieferte Ware muss ausnahmslos bezahlt werden.

BOOTSVERLEIH:
Bootsverleih ist auf Anfrage möglich. Für alle Boote außer Seekajaks ist es laut dem Kroatischem Seerecht erforderlich einen Bootsführerschein zu besitzen. Sollten Sie Ihr eigenes Boot mitbringen ist es ein muss Ihr Boot bei der lokalen Hafenmeisterei anzumelden und eine Jahres-Vignette ( wenn mehr als 10,5 Meter Länge ist ) bez. obligatorische Vignette zu kaufen leider nur Persöhnlich. Unabhängig von dem Gesetz in dem Land Ihrer Herkunft, in Kroatien muss man einen anerkannten Bootsführerschein haben, entweder man fährt ein eigenes oder ein, von Ihnen gemietetes Boot. Die Liste der anerkannten internationalen Bootsführerscheine in Kroatien, finden Sie hier. Für alle weiteren Informationen diesbezüglich, Kontaktieren Sie bitte einen lokalen Hafenmeister in Kroatien.

FISCHEN:

Mit etwas Glück können Sie sich Ihre Mahlzeit auch selber frisch aus dem Meer angeln. Alles was Sie dazu brauchen ist Ihrer Fischer-Ausrüstung und eine Angel genehmigung bez. einen Angelschein, diesen können Sie in Biograd na Moru selber erwerben oder auf Ihre anfrage können auch Wir gerne dies für Sie im vorraus erledigen und organisieren. Sie können diese auch selber, von Zuhause aus etwas günstiger über das Internet erwerben. Alle weiteren Informationen darüber finden Sie hier.

Sollte Ihnen etwas nicht klar sein oder Sie noch irgendwelche weiteren Fragen haben die wir oben nicht beantwortet haben bitte wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Haftungsausschluss : Die Agentur kann nicht dafür haftbar gemacht werden wenn der Kunde nicht über Details fragt die ihm wichtig sind und die in der Beschreibung oben nicht angeführt sind, sowie auch Details wo die Beschreibung nicht eindeutig ist. Weiters kann die Agentur, für Beschreibungen von anderen Webseiten die nicht zu der Agentur gehören und von Webseiten deren Wartung nicht von der Agentur durchgeführt wird, nicht haftbar gemacht werden.